Engagement

Engagement von Aschaffenburg bis nach Afrika

Innerbetriebliche Förderung

Das Engagement von ULTRA richtet sich auch in großem Maße nach innen: Durch Schulungen und Fortbildungen werden Nachwuchskräfte an die Herausforderungen im Arbeitsalltag herangeführt. Dadurch stellen wir sicher, dass unsere gut geschulten Mitarbeiter ihr Wissen und ihre Fähigkeiten stetig verbessern, um unseren Kunden ein optimales Leistungsangebot zu gewährleisten.

  • Messkonstruktionen Analytische Messtechnik
  • Durchfluss-Messtechnik

ULTRA als regionaler Förderer

ULTRA ist nicht nur ein wertvoller Arbeitgeber am Untermain, das Familienunternehmen unterstützt auch regionale Organisationen. Dazu gehört unter anderem der Verein Grenzenlos in Aschaffenburg. Grenzenlos e.V. ist eine im Jahr 1998 von Aschaffenburger Bürgern gegründete Hilfsgemeinschaft. Im Fokus stehen die Belange der von Armut betroffenen Menschen in der Region.


ULTRA unterstützt Region am Horn von Afrika

Das betroffene Gebiet gehört zu den ärmsten der Welt. Immer wieder wird diese Region von Dürrekatastrophen heimgesucht. Kinder leiden besonders unter der ständigen Nahrungsmittelknappheit, Kinderarbeit, mangelnden Bildungschancen, HIV/Aids, vor allem Mädchen unter traditionellen Praktiken wie Frühverheiratung und Genitalverstümmelung.

ULTRA unterstützt die Institution Kindernothilfe bei ihrer Mission Familien vor Ort zu stärken und sie fortzubilden. Ziel ist dabei eine finanzielle Eigenständigkeit und Unabhängigkeit der Familien zu schaffen, damit eine ausreichende Ernährung und Schulbildung gewährleistet ist.